Aufdeckende Hypnose innerhalb Ihrer aktipas®Therapie       

    

Schön dass Sie sich die Zeit für sich nehmen um diesen Artikel zu lesen und das sollten Sie, denn nur so bekommen Sie jede Menge Antworten. Unter anderem Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zur Hypnose. Gerade weil so oft, im TV, lächerliche Showhypnosen nicht nur Ängste schüren und damit eine der wirkungsvollsten Therapien, nämlich die klinische Hypnose, verunglimpfen. Was für Antworten bekommen ich? Hören wir Sie gerade fragen.  

                 Antworten die Ihnen helfen

  • Die Arbeit der klinischen Hypnose zu verstehen
  • Ihre Diagnose zu verarbeiten
  • Ihr seelisches Gleichgewicht zu stabilisieren
  • Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • Ihr Immunsystem und Abwehrkräfte zu stärken
  • Ihre Lebensqualität zu verbessern
  • Ihre Selbstheilungschancen zu erhöhen
  • Wieder Mut und Kraft und Hoffnung  zu schöpfen
  • Veränderungen und Verunsicherungen, die als Folge Ihres Themas in Ihren Beziehungen auftreten, anzusehen und zu bewältigen
  • Quellen der Freude und Kraft ausfindig  zu machen und verstärkt zu nutzen
  • Dem Leben wieder zu vertrauen
  • Erfolgreich und motiviert zu werden
  • Entspannter und Energiereicher zu sein

Bei Schulangst, Lernblockaden, unerfülltem Kinderwunsch, Erschöpfungszuständen (Burnout), Muskel- und Gelenkproblematiken sowie beim Thema Wunschgewicht stellt sich immer wieder heraus, dass die Symptome nicht das Problem sind, sondern ein Hinweis des Körpers, Organismus und der Seele, dass etwas im Leben verändert oder in Ordnung gebracht werden sollte. Oft handelt es sich um Probleme in Beziehungen, um unbewusste Konflikte oder um unverarbeitete, traumatische Erlebnisse. Wir nennen es Regulationsstörungen, da unser Körper und Organismus eigentlich von Natur aus  immer bestrebt ist sich nicht zu zerstören, sondern alles zu regulieren, damit ein Gleichgewicht hergestellt ist.

Mit anderen Worten:
Jede Krankheit ist ein Ausdruck des Körpers für ungelöste Probleme, aber auch jede körperliche Störung kann ein seelisches Problem auslösen.

Sie können uns nicht ganz zustimmen?
Ist eine Erkältung nicht einfach nur eine Erkältung?

Nein.

Wir sind doch permanent von einer Vielzahl von Bakterien, Viren und toxischen Stoffen umgeben. Dies kann einem Menschen mit völlig intaktem Immunsystem nichts anhaben. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum ständig mit Ärger, Stress und Problemen belastet werden, dann fühlen Sie sich schlapp, kaputt, müde und verspannt. Sie haben nicht mehr die erforderliche Energie um Ihr Immunsystem auf einem ausreichenden Niveau zu halten und Sie werden schwach und eine Grippe kann sich ungehindert in Ihrem Körper ausbreiten. Fieber und Kopfschmerzen sind nur die Symptome.

Die Symptome sind nur eine Information über die Krankheit, nicht aber die Krankheit selbst. Die Krankheit konnte sich nur ausbreiten, weil Ihr Körper schutzlos ausgeliefert war.

Eine Behandlung von einzelnen Symptomen, (z.B. alleine durch Arzneimittel) kann den Menschen nicht wirklich helfen. Die Symptome werden unterdrückt und das zugrunde liegende Problem nicht erkannt. Es wird sich nun durch noch stärkere Beschwerden bemerkbar machen.

In vielen Therapien wird versucht über Gespräche die Ursachen herauszufinden. Diese Ursachen sind jedoch in aller Regel unbewusst bzw. verdrängt oder abgespalten, so dass sie in einer Gesprächstherapie nur schwer aufgedeckt werden können. Die betroffenen Patienten sind auch häufig in ihrer emotionalen Wahrnehmung beeinträchtigt. Der Weg über Gespräche stellt somit eine sehr aufwendige Detektivarbeit dar und führt oft nicht zu dem gewünschten Ziel.

Durch die besondere Wirkungsweise der Hypnose ist es möglich die Ursachen von Symptomen aufzudecken und aufzulösen. Dadurch verschwinden die Symptome, da sie als Warnhinweis nicht mehr gebraucht werden.

Viele Menschen leiden unter starken körperlichen Beschwerden oder Schmerzzuständen, für die keine organischen Ursachen nachweisbar sind. Auch hier trifft das bisher Gesagte eindeutig zu. Körperliche Beschwerden und Schmerzen sind Symptome von unverarbeiteten, traumatischen Erlebnissen, die oft bis in die Kindheit zurückreichen. Die Hypnose erfolgt nicht Symptom orientiert, sondern durch Aufdeckung und Bearbeitung der dahinter stehenden verdrängten Erfahrungen.

Wie geht man jedoch mit Klienten um, die keinen Zugang zu Ihren Gefühlen haben?

Dies ist oft bei Menschen mit “rein körperlichen” Beschwerden der Fall. Hier führt das Auflösen der körperlichen Symptomatik durch Hypnose zu einer körperlichen Entspannung, so dass die ursächlichen Gefühle und Ereignisse dann von selbst auftauchen können. Durch die Fähigkeit, Symptome noch während der Sitzung zu lindern bzw. aufzulösen, ergibt sich der Zugang zu einer wirklich ursachenbezogenen, aufdeckenden und aufarbeitenden Hypnosesitzung.

Bei Klienten, die beispielsweise nach einem Unfall, weiter Schmerzen haben, obwohl alle körperlichen Unfallfolgen geheilt sind, zeigt sich in der Behandlung ausnahmslos, dass unverarbeitete Emotionen dahinter stehen. Das können unbewusste Zorn- oder Hassgefühle auf den Unfallbeteiligten sein oder aber auch die verdrängte Wut über das eigene Versagen. Bei diesen Klienten lassen sich die Schmerzen in aller Regel relativ schnell auflösen, indem die dahinter stehenden Emotionen aufgedeckt und bearbeitet werden. Ebenso wie die Behandlung von posttraumatischen Streßsyndromen handelt es sich häufig um relativ kurze Therapien.

Bei Klienten mit multiplen körperlichen Beschwerden und Schmerzzuständen bestehen meist sehr viele unverarbeitete Erlebnisse und Traumata, so dass die Aufarbeitung entsprechend längere Zeit in Anspruch nehmen kann.

Mit der aktipas®Therapie unter Zuhilfenahme der Hypnose, werden die verdrängten Erlebnisse aufgedeckt und die unverarbeiteten Affekte verarbeitet. Dies hört sich hier vielleicht viel dramatischer an als es in einer aktipas®Therapie dann wirklich der Fall ist. Durch die Möglichkeit direkt oder auch indirekt mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren, geschieht dies in einer sehr effektiven Weise. Die betreffenden Patienten/Klienten erleben oft schon in der ersten Sitzung eine gewisse Symptom Entlastung. Deshalb zählt die von uns verwendete Technik, eben die aufdeckende  Hypnose, weil hier die Erfolge oft sehr schnell erreicht werden. Sind die wichtigsten Ursachen aufgedeckt und bearbeitet, fällt das Symptom in sich zusammen und taucht nicht in ”Verkleidung” als anderes Symptom oder andere Krankheit wieder auf.

So zählt die aktipas®Therapie auch zu den Energieausgleichsverfahren, bei denen das Immunsystem wieder mit der benötigten Energie versorgt wird und die Selbstheilung in Gang kommt. Wenn Sie sich für eine aktipas®Therapie entscheiden, erhalten Sie nicht nur eine sehr effektive und gute Methode, sondern Ihr Energiefeld wird wieder aufgebaut und Sie erhalten darüber hinaus eine ausführliche Selbstanleitung, wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte wecken und für sich selbst im Alltag anwenden können.

Haben Sie schon einmal ein vergleichbares Angebot erhalten?

Selbst bei “rein körperlichen” Beschwerden kann die Anwendung der aktipas®Therapie durch die Aktivierung von Selbstheilungskräften eine Besserung bewirken.

Eines gilt unserer Erfahrung nach jedoch als sicher: Wenn ein Mensch unter hartnäckigen Gesundheitsproblemen leidet und alle schulmedizinischen und naturheilkundlichen Behandlungen bei ihm keine Linderung bewirken und wenn keine organischen Ursachen nachweisbar sind, dann wird eine aktipas®Therapie mit Zuhilfenahme der aufdeckenden Hypnosebehandlung mit hoher Wahrscheinlichkeit hilfreich für Sie sein.

Welche Ursachen für Regulationsstörungen gibt es?

  • Traumatische

… sind zurückzuführen auf seelische und körperliche Verletzungen, die Ihnen gewollt oder ungewollt zugefügt wurden sowie Erfahrungen, die Sie selbst von der Geburt bis zur Gegenwart gemacht haben.

  • Systemisch-traumatische

… sind während der Zeit im Mutterleib entstanden. Die Belastungen und damit einhergehenden Gefühle gehören zum System der Mutter. Da das Kind im Mutterleib körperlich mit der Mutter verbunden ist, werden Erlebnisse der Mutter wie eigene wahrgenommen.

  • Systemische

Gefühle, Verhaltensweisen, die nicht zu Ihnen gehören, sondern zu Menschen aus Ihrer Herkunftsfamilie (Eltern, deren Geschwistern, Urgroßeltern, Vorfahren).

  • Karmische

Belastungen aus „früheren Leben“, wobei unerheblich ist, ob Sie daran glauben oder nicht. Fakt ist, dass wir ja durch unsere Vorfahren (diese reichen ja bis ins unendliche, keiner weiß wann es begonnen hat) ein Vorleben haben. So werden frühere Leben als Bilder des Unterbewusstseins ebenso ernst genommen, wie reale Ereignisse und  helfen oft weiter, wenn in den anderen Bereichen vergeblich nach Erklärungen gesucht wurde.

 

Somit ist es mit der Symptom Behandlung, wie wir wissen, nicht getan, aber allein mit  dem Auffinden der Ursachen eben auch nicht.

Darum die aufdeckende Hypnose innerhalb Ihrer aktipas®Therapie
Wenn wir gemeinsam die Ursache für ein belastendes Gefühl gefunden haben, werden Sie mittels einer speziellen Technik diese "alten" Gefühle, die Sie nicht mehr brauchen, aus Ihrem Nervensystem entkoppeln. Dabei passiert der letztlich wirksame therapeutische Schritt, damit Ihre Lebensenergie wieder freier fließen kann.


Nach dem Entkoppeln müssen wir uns nicht mit der Vermutung nach dem Motto "Wird schon geholfen haben" zufrieden geben, sondern wir testen, ob die belastenden Gefühle sich aufgelöst haben. Wenn nicht, decken wir weiter auf. Dabei müssen nicht alle Ereignisse ans Licht geholt werden - aber wichtig ist, das erste Ereignis einer Ereigniskette aufzudecken und die damit verbundenen Gefühle aus dem Nervensystem zu entkoppeln.

Um aufdeckende Hypnose zu erklären, machen wir hier einen direkten Vergleich mit der klassischen Hypnose. Die klassische Hypnose versucht, ein neues, positives Programm über ein altes, negatives Programm (= seelische Blockade usw.) zu stülpen.

Das kann in einigen Fällen wirken, doch es ist fraglich, wie lange. Denn die psychische Blockade wirkt "im Untergrund" immer noch weiter.

Deshalb verwenden wir in unseren Einzelsitzungen die Methoden der sogenannten aufdeckenden Hypnose. Sie wird auch tiefenpsychologische Hypnose genannt.

Bei dieser Form der Hypnose gelangen Sie – in nur leichter Trance – zu den Ursachen Ihrer seelischen Blockade(n). Dort angekommen, lösen Sie dann mit unserer Hilfe die Blockade(n) mit verschiedenen hypnotischen "Werkzeugen"

Das hat zur Folge, dass schädigende Muster wirklich aus Ihrem Nervensystem gelöscht werden. Anstelle des alten, negativen Programms kann jetzt ein neues, positives wirksam werden. Bei solchen Verfahren finden wirklich Veränderungen im Gehirn statt. Dass konnte mittels bildgebenden Verfahren wissenschaftlich bewiesen werden.

 

Blockaden lösen mit aufdeckender Hypnose

Sie können mit unseren Methoden Ihre seelischen Blockaden effektiv lösen. Warum?  Weil Sie direkt zur Ursache Ihres Problems reisen und wir dann daran arbeiten. Das macht das aufdeckende, hypnosystemische Coaching zu einem sehr individuellen Coaching.

Wir führen Sie in der Hypnose-Sitzung durch den gesamten Prozess, der dafür sorgt, dass Sie ihre alten Muster einfach loslassen können.

Und das mitsamt aller negativen Gefühle, unbewusst getroffenen negativen/begrenzenden Entscheidungen und Glaubensätze, die damals entstanden sind.

Das hört sich einfach an. Und das ist es auch. Vorausgesetzt Sie sind bereit, Ihr Leben positiv zu verändern und die volle Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen.

Dieser Prozess geht auch relativ schnell - wenn man bedenkt, wie lange wir mit unseren Blockaden durchs Leben laufen.

Wir nehmen aber Abstand von Aussagen, wie "Probleme weg in einer Stunde" oder ähnlichem, wie man sie manchmal hört. Wir halten das in den meisten Fällen für nicht seriös. Bei einem ganz abgegrenzten Problem mag das noch funktionieren. Aber die Erfahrung zeigt, dass Probleme zumeist komplexer, vielschichtiger sind.

Wenn Sie zum Beispiel Probleme damit haben, frei vor Menschen zu sprechen, kann das auch mehrere verschiedene Blockaden als Ursache haben. Somit ist es auch besser und vernünftiger diese Arbeit als einen Prozess zu sehen. Der braucht unter Umständen auch länger als eine Stunde.

Wenn man bedenkt, dass andere Methoden oft mehrere hundert (!) Stunden brauchen, ohne dass der Klient wesentlich vorankommt, ist die aufdeckende Hypnose jedoch sehr schnell.

Das Besondere an der aufdeckenden Hypnose ist, dass tatsächlich stattgefundene negative Erlebnisse nicht „schöngefärbt“ werden, sondern lediglich ihren ungünstigen, eventuell zuvor übermächtigen Einfluss auf Sie verlieren.

 

In welchen Bereichen kann man Hypnose innerhalb der aktipas®Therapie einsetzen?

Da vermutlich bei jeder Erkrankung und jedem Problem seelische, psychische und emotionale Ursachen eine Rolle spielen, kann man mit Hypnose wohl in jedem Lebensbereich hilfreiche Veränderungen erzielen.

Besonders erfolgreich setzen wir die Hypnose Unterstützend des Heilungsprozesses innerhalb der aktipas®Therapie ein bei:

Eine kurze Zusammenfassungdie wir Ihnen noch geben möchten

Hypnose ist ein natürlicher Zustand der Entspannung und Fokussierung nach innen.
Dieser Zustand ist fast allen Menschen zugänglich und führt zu mehr Klarheit in der Wahrnehmung des eigenen inneren Erlebens. Voraussetzung ist auch wie bereits erwähnt das der Therapeut mit dem Sie arbeiten möchten über eine lange Erfahrung in der Therapie mit Hypnose und eigene Lebenserfahrung mitbringen sollte. Sie sollten also wenn Sie Hilfe benötigen uns jetzt Ihr Vertrauen schenken. Wir wissen wovon wir hier sprechen. Denn nicht nur unsere über 20 Jahre lange Erfahrung als Therapeuten, sonder auch das eigene durchleben und die Bearbeitung der von uns angebotenen Themen sprechen für sich. 

 

Ach übrigens wir sind Montag-Sonntag von 7.00Uhr - 22.00Uhr für Sie da.

 

Sie möchte jetzt noch mehr wissen bevor Sie zu uns kommen, am besten sofort anrufen zu einem unverbindlichen kostenlosen Gespräch.

Für diejenigen die nicht aus der näheren Umgebung kommen ist dies  auch via Skype möglich.

 

aktipas® Therapie Ihre nicht nur Orthopädie orientierte Schwerpunktpraxis mit Hypnose, Psychotherapie, Physiotherapie, Akupunktur, Mentalcoaching, Homöopathie, EMDR,
Wingwave, Magnetfeldtherapie zur Traumatherapie, Blockadentherapie, Schmerztherapie wenn es um Arthrose, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Muskel, Gelenke, Schulangst, Berufsblockaden, Erfolg, Lernsschwierigkeit und unerfüllter Kinderwunsch in Liederbach am Taunus, Frankfurt, Wiesbaden und dem Rhein-Main Gebiet geht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olaf Souliotis